So werden unsere italienische KMU aus Norditalien für den deutschen Markt vorbereitet.

PHASE I – TESTPHASE

In der ersten Phase umfasst unsere Beratung folgende Tätigkeiten:

  • Eignungstest in den Bereichen Produkt, Brand, Marketing, Personal, Vertragsmanagement, finanzielle Solidität
  • Marktstudie auf dem ausgewählten Zielmarkt

Wir prüfen genau, ob unsere Kunden über das richtige Produkt für den deutschsprachigen Markt verfügen, sowie über das Fachwissen, die Organisationsfähigkeiten und die wirtschaftliche und finanzielle Solidität verfügen, die für eine erfolgreiche Umsetzung der Pläne vonnöten sind.

PHASE II – VORBEREITUNG UND INTENSIVTRAINING

Das Personal unserer italienischen KMU wird anhand der Ergebnisse unserer Recherche und des Eignungstest intensiv in folgender Hinsicht geschult:

  • Erwerb der zur Erschlieβung des deutschen Marktes erforderlicher Kernkompetenzen
  • Deutschaufbaukurse für Führungskräfte, Mitarbeiter der Einkaufs- und Vertriebsabteilungen sowie Ingenieure, Zeichner und Servicetechniker
  • Kurs für Marktkonformes Geschäftsgebaren, um kulturelle Unterschiede zu bewältigen und, Missverständnisse sowie potentielle Konflikte vermeiden zu können.
  • Vertiefungsseminare über Zertifizierungsanforderungen, darunter technische und juristische Anforderungen an Rohstoffe, Materialien, Prozesse, etc.
  • Vertiefungsseminare zu Rechts- und Wirtschaftsfragen des Zielmarktes

PHASE III – EINSATZTÄTIGKEITEN

Wir arbeiten gezielt an der Seite der italienischen KMU, bis diese die vollständige Autonomie in Ihrer Auslandstätigkeit erreicht haben. Unsere Betreuung umfasst in dieser Phase folgende Tätigkeiten:

  • Strukturierung der Einkaufs- und Vertriebsabteilungen
  • Unterstützung bei Geschäfts- und Vertragsverhandlungen
  • Übersetzung und Länderanpassung des Werbematerials